Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Pflegecreme für Haustiere mit Propolis 50ml MYBEE

Zur Heilung von Wunden im Haushalt, bei Bissen, Verbrennungen und trockener Haut. Bewahrt die natürliche Feuchtigkeit und Elastizität.
€12,40
exklusive Versand
Hersteller: My Bee
Artikelnummer: EL1132
Lieferzeit 2-7 Tage
+ -

Es wird zur Heilung von Wunden, Bissen und Verbrennungen bei Haustieren und zur Behandlung trockener Haut in Bereichen verwendet, die nicht mit Fell bedeckt sind (Pfoten, Ellbogen und Bauch).
Es hilft, die natürliche Feuchtigkeit und Elastizität der Haut zu erhalten.
Speziell entwickelt, um den Fellverlust zu reduzieren.

Bienenwachs ist eines der am häufigsten verwendeten Wachse in Kosmetika und anderen Produkten des täglichen Gebrauchs. Bei der Herstellung von Bienenwachs tun Menschen so gut wie nichts. Man kann also sagen, dass Bienenwachs ein Naturprodukt ist, da es von fleißigen Arbeiterinnen hergestellt wird.

Diese Bienen haben wachsproduzierende Drüsen am Bauch. Bienen konsumieren Honig, den sie aus dem gesammelten Blumennektar hergestellt haben. Die Drüsen wandeln den Zucker im Honig in Wachs um, das dann durch winzige Poren im Körper der Biene als Tröpfchen abgesondert wird, die an der Luft zu Wachs aushärten.

Diese Tröpfchen sitzen als winzige, transparente Flocken auf dem Bauch der Bienen. Nachdem das Wachs gekaut und dann von den Speichelsekreten der Biene verarbeitet wurde, wird es weiß und wird weich und geschmeidig genug, um als Baumaterial für die Bienenwabe verwendet zu werden, die als Schutzschild dient, um alle bösen Jungs (wie etwa die Konkurrenz) fernzuhalten Überfall auf Bienenvölker und Schädlinge).

Das Wachs ändert allmählich seine Farbe durch den Einbau von Honig, Pollen und Propolis und wird mit zunehmendem Alter dunkler. Je nach Art des Honigs und des Pollens variiert die Farbe des Bienenwachses von Gelb-, Orangen- und sogar Rottönen bis hin zu bräunlich-schwarz.

Überall auf der Welt besteht die Gefahr, dass Bienen zu einer gefährdeten Art werden. Es versteht sich von selbst, dass wir uns gut um sie kümmern müssen. Arbeitsbienen müssen 2,5 kg bis 3,5 kg Honig essen, um weniger als 0,5 kg Wachs zu produzieren, das der Baustein und Schutzschild für ihr Zuhause ist - die Wabe.

Bienenwachs bleibt eine großartige Ergänzung in unseren Formulierungen, aber es ist nicht überraschend, dass viele Formulierer vegane Wachse bevorzugen, um unsere schönen Bienen zu schützen. Wenn Sie Bienenwachs verwenden, empfehlen wir Ihnen, dies sparsam zu tun und es ethisch und, wenn möglich, von einem örtlichen Imker zu beziehen, dessen Imkereipraktiken Sie aus erster Hand sehen können.

 

Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
  • Nur registrierte Benutzer können Produkte bewerten
*
*
  • Schlecht
  • Sehr gut
*
*
*
*

Es wird zur Heilung von Wunden, Bissen und Verbrennungen bei Haustieren und zur Behandlung trockener Haut in Bereichen verwendet, die nicht mit Fell bedeckt sind (Pfoten, Ellbogen und Bauch).
Es hilft, die natürliche Feuchtigkeit und Elastizität der Haut zu erhalten.
Speziell entwickelt, um den Fellverlust zu reduzieren.

Beliebte Begriffe